Trägerbrücke (JSK)

Janson's Trägerbrücken (JSK) sind für eine relativ kurze freie Spannweite von bis zu 21 Metern ausgelegt. Die Trägerbrücke wird oft als temporäre oder semi-permanente Brücke für den Bau oder den öffentlichen Verkehr verwendet.

Dieser Brückentyp hat modulare Elemente mit Standardlängen. Die Breite kann durch Zusammenfügen mehrerer Abschnitte variiert werden. Die Trägerbrücke ist dank des effizienten Kupplungssystems und der integrierten Hebeösen schnell zu installieren. Lösungen mit einer separaten Fahrbahn, einem Fahrradweg und dem Einsatz einer Leitplanke sind ebenfalls möglich.

Größere Spannweiten als 21 Meter können natürlich auch mit Zwischenstützen realisiert werden. Die Janson-Trägerbrücke ist das ideale System, um eine Brücke über eine bestehende Brücke in den Situationen zu bauen, in denen die Kapazität der bestehenden Brücke (vorübergehend) nicht ausreicht. Dieses Brückensystem kann auch an Orten, die vorübergehend für den Verkehr geöffnet werden müssen, problemlos eingesetzt werden. Brücken von Janson sind ab Lager lieferbar.

JSK 300

Lösungen
Brücken
Typ
JSK
Länge der Elemente
9m
Breite der Elemente
1½ en 2.1m
Deckbelag
Stone-chippings
Max. freie Spannweite
9m
Absturzsicherung
Traffic, pedestrian
Seitlicher Gehweg
Possible
Auffahrrampen
Possible

JSK 450

Lösungen
Brücken
Typ
JSK
Länge der Elemente
10½ , 13½, 15.7 en 21m
Breite der Elemente
1½ en 2.1m
Deckbelag
Stone-chippings
Deckhöhe inkl. Überlagerung
0.44 for longer sections
Max. freie Spannweite
21m
Absturzsicherung
Traffic, pedestrian
Seitlicher Gehweg
Possible
Auffahrrampen
Possible

Trägerbrücke (JSK)

  • Brückenlänge bis zu 21 Meter
  • Berechnungen möglich auf der Basis von KK1 und KK2

    ;

  • Breitbandig verbindbar in Vielfachen
  • Integrierte Hebeösen
  • Vollständig vorkonfektionierte Profile
Trägerbrücke